MONOFOKALE ASPHÄRISCHE INTRAOKULARLINSEN (HD)

Monofokale Linsen können ein scharfes Sehen in nur einer Entfernung ermöglichen. Herkömmliche sphärische monofokale Linsen werden vielfach in öffentlichen Gesundheitssystemen verwendet. Eine Weiterentwicklung der monofokalen Linsen stellen sog. asphärische Optiken dar.
Wir verwenden im Falle der Implantation einer Monofokallinse immer asphärische Modelle, da die verbesserten Abbildungseigenschaften ein besonders gutes Sehen ermöglichen. Man könnte diese Sehqualität auch als HD-Sehen bezeichnen, insbesondere in der Dämmerung und nachts.

Asphärische Linsen können über eine Reduktion von Aberrationen eine bessere Sehschärfe vermitteln; auch verbessern sie das Kontrast – und Farbsehen. Für optimale Ergebnisse werden, angepasst an die Hornhautkonfiguration, jeweils passende asphärische Linsen eingesetzt – wiederum eine von uns sehr genau durchgeführte persönliche Auswahl für jeden Patienten.

 

VallmedicVision verfügt über Mess – und Diagnostiksysteme der jüngsten Generation, um vor der Operation die passende Linse exakt zu errechnen.